Touristiche Anlagen

25 ATW Halidzor-Tatev

Ort: Armenien
Jahr: 2010
Bauherr: Garaventa AG
Kosten:

Leistungen
Sachverständiger Bauingenieur, Ausführ- ungsprojekt

Beschreibung
Die längste Pendelbahn der Welt wurde am 16. Oktober 2010 im Süden Armeniens eröffnet. Sie verbindet die Stadt Halidzor mit dem historischen Kloster Tatev (1600 m ü.M.)
In nur sieben Monaten wurde die 5.7 km lange Pendelbahn errichtet. Die Fahrt in einer der beiden Gondeln, mit jeweils 25 Passagieren, dauert rund 12 Minuten.

Unter "Links" finden Sie einen Film.